Lastminute Urlaub und Reisen Preisvergleich Türkei Asien Europa Mittelmeer
Ändern Sie Ihre Reisevorraussetzungen, Sterne , Abflughafen, Reisezeit, ... für Türkei Asien Europa Mittelmeer
Warum das Reisebüro urlaubon.de nutzen und nachTürkei Asien Europa Mittelmeer verreisen? Sie planen eine Reise zur Türkei Asien Europa Mittelmeer, nutzen Sie die Reiseschnäppchen die sich bei einer Lastminute Buchung ergeben. Oder sparen Sie beim derReise und dem Urlaub nach Türkei Asien Europa Mittelmeer , wenn die Familie verreist nach Türkei Asien Europa Mittelmeer. Die Türkei, ein Land von 74 Million Einwohnern, hat eine Wirtschaft im Übergang, ein verhältnismäßig hohes Maß Abhängigkeit auf der Landwirtschaft und Schwerindustrie und einen tertiären Sektor in der vollen Expansion. Nachdem sie eine ernste ökonomische/politische Krise 2001 durchlaufen hatte, hat die Türkei dank einer wiederaufnahme ein vorteilhafteres politisches Klima aber auch der Währungs-, steuerlichen und strukturellen Verbesserungen gebildet, die durch die Welt-Bank und den IWF angespornt werden. So nahm die Türkei ein sich hin- und herbewegendes Währungregime an und hat der Zentralbank Gesamtunabhängigkeit gegeben. Die gdp-Wachstumsrate war in den letzten Jahren hoch. 2009 war GDP-Wachstum wegen der internationalen Finanzkrisenauswirkung negativ, aber sollte von 2010 sich normalisieren.Die Politik folgt einer haushaltsmäßigen Strenge und einer Inflationsteuerpolitik. Die türkische Wirtschaft ist auch wegen seiner großen Abhängigkeit auf Exporten und Auslandsinvestitionen verletzbar. Die Arbeitslosenquote explodierte wegen der gegenwärtigen Wirtschaftskrise, um bei 15% zu vereinbaren. Die Türkei wird durch die Unterstützung eines bedeutenden Freizeitsektors beeinflußt. Hauptindustriezweige Die Landwirtschaft in der Türkei, die fast 10% des GDP beiträgt und praktisch ein Drittel der Bevölkerung einsetzt, leidet noch unter niedriger Produktivität wegen seines Managementsystems (kleine Bauernhöfe). Weizen ist die Haupternte. Das Land ist der dritte größte Exporteur des Tabaks in der Welt, der führende Produzent der Haselnüße (70% von Weltproduktion). Bodenschätze sind reichlich vorhanden aber teilweise ungenutzt. Die Fertigungsindustrie bildet fast 30% des GDP, des Gewebes und der Automobilsektoren, die die Haupttätigkeiten sind. Die türkische Regierung gibt spezielle Priorität zu den großen Infrastrukturprojekten, besonders im Transportsektor, die meistens unter dem BOT-Modell arbeiten (Bau, funktionieren, Übertragung). Der tertiäre Sektor trägt etwas weniger als zwei drittel zum GDP bei. Tourismus stellt 4% des GDP mit ungefähr 13 Million Touristen ein Jahr dar. Die Speerspitzen des türkischen Außenhandels sind die Automobil- und Textilindustrien, gefolgt von der Lebensmittelindustrie (rohe und verarbeitete Produkte), von den Sachanlagen und von den Sektoren der elektronischen Ausrüstung beziehungsweise. Die Europäische Gemeinschaft ist bei weitem Turkey' s-führender Kunde (56.4% von Türkischeexporten). Dennoch zeigt das Land ein hohes Handelsdefizitniveau wegen seiner Hochenergieabhängigkeit auf Russland und seiner nahöstlichen Nachbarn. Zusätzlich wie der Haushaltsgerätesektor, der paradoxerweise eine hohe Exportindustrie ist, werden viele Bestandteile (ungefähr 80%) importiert, um in der Türkei nachher zusammengebaut zu werden. Trotz der Regierungsbemühungen, Innovation zu fördern (nämlich mit der Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit mitten und der Einrichtung der Steuergutschriften zugunsten der Forschung und Entwicklung), haben türkische Exporte verhältnismäßig niedrigen Mehrwert. Ähnlich sind türkische Exporte noch nicht auf Märkten mit hohem Entwicklungspotential (China oder Osteuropa) anwesend und leiden mit Deutschem verglichen zu werden. Verschiedene Formen von Tourismus: Historisch Die zuerst bekannte städtische Gemeinschaft in der Welt, die Stadt von Çatalhöyük, und ist in der Türkei. Von dann zu unserem Tag , drängte die Türkei auf Zivilisationen, die die Jahrhunderte und vom Land ein Paradies gebildet vom kulturellen Reichtum gekreuzt haben. Sind nicht nur Ruinen und einzigartige Überreste Zeugen zu diesen Jahrhunderten,in türkische zeitgenössische Geschichte ist, besonders die Arbeit von Atatürk faszinierend. Kulturell Istanbul ist von den Märkten, von den Palästen und von den Moscheen voll. Die Ufer des Ägäischen Meers schützen archäologische Fundstätten von führender Bedeutung, besonders die altgriechischen Städte von Ephesus, Pergamon und Troya. die Natur: Eine Mischung der Mittelmeerlandschaften und der orientalischen Steppen, die Türkei wird durch Gebirgsländer gekennzeichnet, gekreuzt durch Flüsse und Seen, eingefaßt, indem man die Küsten badet, im Osten durch den Vulkan, die Einfassung Ararat und in der Mitte durch die Stierberge. Die, die das ungewöhnliche genießen, werden von der Küste des Schwarzen Meers angezogen, das sich von Amasra nach Trabzon ausdehnt. Sie können einiges von natur auch bewundern , wunderbar sich wie Cappadocia und Pamukkale. Fromm Griechisch-romanische Aufstellungsorte sind in der Türkei sehr zahlreich und Sie findet die Ursprung des Christentums. Es gibt selbstverständlich ausgezeichnete Moscheen, das weithin bekannteste von ihnen die, blaue Moschee und das Suleymaniye und die Spuren des byzantinischen Reiches, einschließlich das berühmte Hagia Sophia und noch mehr . Thermisch Ein idealer Bestimmungsort für die thalassotherapie und des Wassers Heilungen der Badekurorte. Sie werden in der Tradition durchtränkt und Sie profitieren von einer ungleichen Qualität von Sorgfalt. Aufgestellt auf einem wichtigen natürlichen geothermischen Gürtel, von dem der Ausdruck " kommt; Türkisches bad" , tauchen Sie in das Herz der heißen Frühlinge, deren Nutzen bereits im Altertum berühmt. Strand: Die Türkei hat eine Menge Badeorte und Strände in einer geschützten natürlichen Paradiesischen Umwelt. Sie finden viele Wassersport Tätigkeiten auf träumerischen Stränden und eine große Vielzahl anderer sportlicher Tätigkeiten (Segeln, Tauchen& ). In der Türkei haben viele Erholungsorte und Strände die blaue Markierungsfahne erreicht. Wintersport: Wenn seine hohen Berge gleich mit bedeckt sind Schnee, im Sommer und im Winter und seiner Oberseite der Streckenerholungsorte, die Türkei ist eine wichtige Mitte für Wintertourismus, ideal für allen Sport, und extremen Sport. In Durchschnitt gibt es 3m von Schnee im Winter. Sie können alpines Skifahren, Gebirgsklettern und trekking üben. Die Vielfalt der Landschaft und das Vorhandensein der Berge, des Meeres und der Flüsse ermöglicht eine große Auswahl von Tätigkeiten: Tauchen, Segeln, surfend, Flößen, trekking, Archeologie , Gleitschirmfliegen, Reiten, Jagd, Golf ..... Einkaufen Die Basare von Istanbul und von anderen Großstädten in der Türkei sind faszinierend: Ein Vergnügen für die Augen mit weiter entwickelter, hochwertiger Kunstfertigkeit, Vergnügen für die Richtungen mit Gewürzen und ungewöhnliche Gerüche. Große moderne Einkaufszentren sind nebeneinander mit traditionellen Märkten.::
Auszug kooperierender Reiseveranstalter

 

ANZEIGE

Lastminute-Express.de - Lastminute-Reisen online buchen!